Aktuelles

2016-05-03 – Videos zur Evolutionspädagogik online

Ich habe es endlich getan… Nachdem ich mich Monate nicht traute, die Videos, die ich im Spätsommer letzten Jahres über einen wesentlichen Aspekt meiner Arbeit drehte, online zu stellen, ist es nun doch soweit. Und hier sind sie:

Den ersten Teil können Sie gleich hier schauen, für alle alle anderen Folgen klicken bitte Sie auf Teil 2, Teil 3, usw.

Teil 1 :   

Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6
Teil 7

Mich interessiert Ihre Meinung zu den Videos. Bitte schreiben Sie mir oder rufen mich an.

Und die letzten drei Videos, die zur Vollständigkeit der Evolutionspädagogik-Serie noch fehlen, drehe ich in Kürze und stelle sie dann auch online.


 

2016-03-22 – ehrenamtliche und gesundheitsbedingte Abwesenheit

Vom 23.03.2016 bis 29.03.2016 habe ich die Ehre, ehrenamtlich eine Familienfreizeit für hochbegabte Kinder und deren Eltern zu leiten. Leider werde ich danach zusätzlich noch für einige Zeit aus gesundheitlichen Gründen pausieren müssen.

Ich bin weiterhin die ganze Zeit per E-Mail erreichbar, jedoch nicht telefonisch. Wie gewohnt werde ich mich kurzfristig auf Nachrichten zurückmelden – für eine hoffentlich kurze Weile aber nur mit E-Mails.

Bitte bleiben Sie mir gewogen, ich bin bald zurück.


 

2016-01-13 – Bildungstage München

Es naht wieder eine Bildungsmesse in München. Hieß sie letztes Jahr noch Schultage München, nennt sie sich dieses Jahr Bildungstage München.
Mit einer Kollegin bin auch ich wieder mit eigenem Stand dabei.

Bildungstage2016_728x90

Der Eintritt ist übrigens kostenfrei zur Bildungstage München am 30.01. und 31.01.2016 im MTC World of Fashion in der Ingolstädterstraße 45, 80807 München. Offen ist die Messe jeweils von 10 bis 17 Uhr.


2015-12-15 – Vortrag vor Lerncoaching-Kollegen des NLPaed

Ich bin total stolz und glücklich: am 8.12. durfte ich beim Münchner Regionaltreffen des NLPaed meinen Lerncoaching-Kollegen einen Teil meiner Arbeit – nämlich die Evolutionspädagogik® vorstellen.

Vortrag NLPaed

Die Äußerungen meiner Kollegen nach dem Vortrag persönlich und per E-Mail waren allesamt positiv. Ich konnte vermitteln, was mir an meiner Arbeit wichtig ist und wie ich die Kinder und Jugendlichen, die zu mir in die Praxis kommen, unterstütze. Und offenbar konnten meine Lerncoaching-Kollegen auch für sich und ihre Arbeit etwas aus meinem Vortrag mitnehmen.

„Ich bedanke mich für den Vortrag, der meinen Horizont erweitert hatte. Gerne melde ich mich, wenn Dein Thema mir begegnen wird. Vielen Dank nochmal.“

„Vielen Dank noch einmal für den tollen Vortrag, ich werde ihn gleich auch noch auf den entsprechenden Plattformen bewerben :-).“

„Vielen Dank für deinen tollen Vortrag und deinen Link, die FLIPS sind echt hammer!“


 

2015-11-02 – Herbstferien in Bayern bei schönstem Wetter:

Erholung ist angesagt für die Kinder in Bayern, denn es sind Ferien und die Sonne strahlt vom blitzeblauen Himmel. Nutzen Sie doch die Zeit mit Ihren Kindern für Spaziergänge – so mancher umgekippte Baumstamm im Wald läd zum Balancieren ein.

Auch für mich sind diese Ferien eine klitzekleine Verschnaufpause kurz vor der ENERGETIKA in Burghausen und einigen Vorträgen, die ich in diesem Jahr noch halten werde. Ich nutze diese Tage unter anderem dafür, in die Berge zum Wandern zu gehen und mit meinem Sohn endlich die Regenwaldausstellung anzuschauen, die noch bis 29.11. im Lokschuppen in Rosenheim zu sehen ist. Am 08.11. werden wir uns die FORSCHA in München gönnen. Diese findet zusammen mit der Spielwiesn vom 06.11. bis 08.11. im MOC statt.

Also, wir werden Spaß haben. Tun Sie es uns gleich – haben Sie mit Ihren Kindern Spaß!


2015-10-21 – Wollen Sie mich kennenlernen oder einen meiner Vorträge hören?

 

Ich bin vom 13.11.2015 bis 15.11.2015 mit einem eigenen Stand und zwei Vorträgen auf der ENERGETIKA in Burghausen:

http://www.energetika.de/index.php/burghausen-13-15-november-2015

http://www.youblisher.com/p/1230998-ENERGETIKA-Messemagazin-Burghausen-2015/

Ich freue mich auf Sie!

 

 

 

 


 2015-09-26 – Videos meines Vortrags auf den Heilertagen im Chiemgau sind online:

Wenn Sie sich ein Bild von mir, meiner Art und meiner Arbeit machen wollen, schauen Sie sich doch die beiden Videos meines Vortrags an.

www.ganz-einfach-lernen.de/was ist

Den Vortrag hielt ich auf den Heilertagen im Chiemgau, die vom 19.09. bis 20.09.2015 stattfanden. Und endlich habe ich es mal geschafft, einen meiner Vorträge auf Video aufzunehmen. Wenn Ihnen die Videos gefallen, freue ich mich, wenn Sie sie mit Freunden und Bekannten oder auch in Ihren sozial media-Kanälen teilen und bewerten. 🙂


2015-07-06 – Sommerspezial in den Ferien:

Wollen Sie wirklich, dass für Ihr Kind das neue Schuljahr genauso im Stress beginnt, wie das letzte verlaufen ist? Oder nutzen wir die stressfreie Zeit der Ferien, um Ihrem Kind einen erfolgreichen und tollen Start im September zu ermöglichen?

Rufen Sie mich gern für ein kostenfreies Vorgespräch an und vereinbaren bei Sympathie dann eine Sitzung für die Zeit vom 03.08. bis 27.08. zum Sommerferienpreis von 45 EUR statt bisher 65 EUR.

www.ganz-einfach-lernen.de/ueber-mich/kontakt


2015-06-20 – Lohnt es sich noch vor den Ferien?

In den letzten Tagen bekam ich immer wieder mal die Frage gestellt, ob sich eine Sitzung mit mir so kurz vor den Bayrischen Sommerferien (01.08. – 14.09.2015) noch lohnen würde, da das Schuljahr ja fast vorbei ist.

Dazu kann ich sagen: Ja, es lohnt sich immer – unabhängig vom Zeitpunkt – Schwierigkeiten beim Lernen oder im Verhalten zu bearbeiten. Unser Gehirn lernt immer und besonders gut im entspannten Zustand. Ferien sind für die Kinder in der Regel entspannend und das Gehirn der Kinder hat Zeit, Neues zu verarbeiten.

Es ist durchaus sinnvoll, Schwierigkeiten anzugehen, wenn sie anstehen. Dazu muss man nicht auf den nächsten stressigen Moment, wie ein Schuljahresbeginn oder Ferienende warten.

Ja, gerade bei Lernproblemen bemerken Eltern die Besserung durch die Arbeit des Kindes mit mir ganz kurz vor oder in den Ferien nicht unbedingt sofort, weil ja gerade jetzt kein Schulstress mehr vorhanden ist. Dafür treten dann nach Schulstart die positiven Veränderungen sofort zu Tage. Was gibt es Schöneres für Kinder (und Eltern), als entspannt nach den Ferien wieder in der Schule zu starten und Erfolgserlebnisse zu haben, die die positive Spirale in Gang setzen?

Also warten Sie nicht auf die Feuerwehr und ein Wunder nach den Ferien!


2015-05-20 – Stärken stärken

Letztens war ich auf einem Vortrag zum Thema Schule und Elternhaus. Dabei ist mir mal wieder der Gedanke hochgekommen, den ich auch laut aussprach:

Schaut als Eltern auf die Stärken Eurer Kinder und weniger auf die Defizite! Die Defizite stehen genug im Fokus anderer. Stärken wir die Stärken der Kinder, verlieren Defizite ihren Schrecken. Jedes Kind kann etwas – die eine Hälfte der Bandbreite ist regelmäßig schon vorhanden beim Kind und die andere Hälfte DARF es noch lernen. Da FEHLT also nichts, sondern es steht noch ein Lernschritt bevor.

Das ist eine ganz andere Haltung und Sichtweise auf die Kinder, die viel Entlastung bringt und Druck aus dem Schulgeschehen nimmt.


 

2015-03-20 – Die Bedeutung des Gleichgewichts

Immer wieder stelle ich in meiner Praxis fest, dass meine jungen Klienten unter anderem deshalb Schwierigkeiten beim Lernen haben, weil ihr Körpergleichgewicht nicht vollständig ausgebildet ist. So kommt es häufig vor, dass Kinder oder Jugendliche nicht wackelfrei auf einem Bein stehen können, geschweige denn mit beweglichem Blick balancieren.

Solange die Augen noch durch Fixierung helfen müssen, das Gleichgewicht zu halten, stehen die Augen für’s Lernen nicht zur Verfügung. Das ist wie mit der Yoga-Übung „der Baum“. Solange das Gleichgewicht nicht sicher gehalten werden kann und die Augen sich nicht frei durch den Raum bewegen können, ist weder Ratschen (Reden) noch Lernen möglich.

Daher gebe ich als Übung ganz oft das Balancieren auf Matratzenkanten, Mäuerchen, Bordsteinen, Baumstämmen auf oder empfehle die Anschaffung und Nutzung eines Balance Boards. Von den meisten Eltern bekomme ich dann nach einiger Zeit das feedback, dass die Lernprobleme der Kinder verschwinden.

Probiert es aus und seht, was passiert!


 

2015-02-28 – Gute Laune auf Abruf

Wenn die Laune verbesserungswürdig ist, dann hilft es, einen Stift quer im Mund zwischen die Zähne zu klemmen.
Unser Gehirn unterscheidet nicht zwischen echtem Lachen und vorgetäuschtem. Der Stift zwischen den Zähnen – möglichst weit hinten – sorgt dafür, dass wir die Gesichtsmuskeln im Gesicht anspannen, die wir auch beim Lachen benutzen. Effekt: unser Hirn glaubt, wir lachen und reagiert entsprechend mit der Ausschüttung von Glückshormonen, die unsere Laune heben. Machen wir diese Übung zu zweit oder mehreren, führt sie unweigerlich zu echtem Lachen, denn wir sehen dabei total albern aus.
Viel Spaß.


 

2015-02-03 – Exen, Proben, Prüfungen

Beim black out: Stirn in die Handfläche legen, Augen schließen und mehrmals tief durchatmen.

Unter Stress schalten Teile der Großhirnrinde, wo unser bewusstes Denken sitzt, ab. Das äußert sich als black out. Damit wir da wieder heraus kommen, müssen wir kurz entspannen. Zudem unterstützt die Wärme der Hand auf der Stirn, dass Blut in den Frontallappen, direkt hinter der Stirn „gezogen“ wird. Dadurch sind wir wieder in der Lage rational zu denken.


 

2015-01-31 – Messe „Schultage München“

Ich war dabei und präsentierte meine Arbeit und mich an einem Stand auf der Messe – gemeinsam mit zwei Kolleginnen aus dem Münchener Umland. Das Interesse der Messebesucher war beflügelnd für uns. Hier einige Impressionen:

Messestand 1 Messestand 2Messestand 3Messestand 4


 

2015-01-26 – Vortrag für Eltern

kostenfreier Vortrag: „Was tun, wenn Lernen oder Verhalten schwierig sind? Wie wir unseren Kindern helfen können.“

Die Evolutionspädagogik® und das Lerncoaching können helfen, dass Ihr Kind in der Schule und beim häuslichen Lernen besser zurecht kommt und Erfolg hat. So ist es möglich Lern- und Verhaltensblockaden zu lsen und dann effizient und mit Spaß lernen zu können.
Ich zeige Ihnen Lösungsansätze und gebe praktische und individuelle Tipps, die Ihr Kind in seinem Lernen unterstützen.

Social Media Facebook RSS